May 20, 2019

Generalversammlung – Bericht

Es war uns eine Große Freude, dass die zweite ordentliche Generalversammlung der Chelsea Supporters Austria (kurz CSA), die gleichzeiteig eine kleine Weihnachtsfeier war, am 16.12.2017 in Wien, so viel Anklang fand.

Wir waren besonders begeistert, dass auch Mitglieder aus weiter entfernteren Bundesländern wie Oberösterreich, Salzburg oder auch Kärnten extra den Weg auf sich genommen haben, um bei der Versammlung dabei zu sein und sich mal wieder zu treffen. Somit waren wir ungefähr 30 Supporters, bei denen die meisten auch angemessen im Chelsea- blau gekleidet waren.

Das Programm begann bereits um 12:00 Uhr im Shebeen, in dem man sich voerst mal bei dem einen oder anderen Kaltgetränk austauschen bzw. noch besser kennenlernen konnte. Es war schön zu sehen, dass trotz teilweise verschiedener Meinungen, jeder gut miteinander verstanden hat.

Zwischendurch gab es vom Vorstand einen Bericht über die laufende Vereinstätigkeit. Dabei war einer der Hauptpunkte, dass nun endlich unsere eigene Webseite online gestellt und die dann gemeinsam begutachtet wurde. Somit werden Ticketanträge ab jetzt nurmehr über die Webseite für Mitglieder möglich sein. Ziel ist außerdem, dass wir durch die Webseite gleichgesinnte Chelsea- Fans aus Österreich auf uns aufmerksam machen und eventuell eine noch größere Gemeinschaft werden. Man konnte außerdem auch den CSA- Schal und einen CSA- Wimpel erwerben, die sehr gut bei allen ankamen.

Nachdem jeder gut gegessen und einige Getränke genossen hat, machten wir uns auf dem Weg in unser nicht weit entferntes Stammlokal, das Chelsea. Schon auf dem Weg dorthin, wurden in der Straßenbahn, in Vorbereitung auf das um 16:00 startende Heimspiel gegen Southampton, von einigen Supporters “Chelsea- Chants” gesungen.

Im Chelsea wurde für unseren Haufen eine große Lounge vor einer Riesenleinwand vorbereitet. Um unseren Standpunkt für jeden besonders klar zu machen, haben wir natürlich auch unsere Fahnen aufgehängt. Somit konnte nun eigentlich nichts mehr schief gehen und es entwickelte sich schnell ein spannendes Spiel. Leider schafften wir es nicht unsere Chancen zu verwerten. Es musste ein Standard und ein genialer Freistoß von Marcos Alonso her, um endlich mit 1-0 in Führung zu gehen. Ich glaube, man muss nicht umbedingt erwähnen, dass dieser Treffer ausgiebig von uns bejubelt und gefeiert wurde. Zum Glück brachten wir das Spiel ohne Gegentor über die Zeit und somit stand am Ende ein 1-0 der Kategorie Arbeitssieg auf der Anzeigetafel.

Nach dem Spiel verabschiedeten sich ein Großteil der Supporters und wünschten sich bereits schöne Feiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Der andere Teil der Supporters bereiteten sich jedoch schon auf das Wiener Nachtleben vor, um den Sieg auch gebührend zu feiern. Die Details dazu erspare ich aber der Öffentlichkeit 😉

Alles in allem war es eine echt gelungene Generalversammlung mit neuen Bekanntschaften, viel Spaß, interessanten Diskussionen und einem Chelsea Sieg. Ich freue mich schon auf das neue Event und danke alle, die dabei waren.

Ktbffh Alex.

 

Autor: Wollanek Alex.

About The Author

Related posts

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Skip to toolbar